Собрание сочинений по психопатологии в 2 тт. Т. 2 Ббк - страница 7



— 2. Uber die kunstliche Hervorrufung von Sinnestauschengen bei an halluzinatorischen Formen von Wahnsinn leidenden Alkoholikern. C. f. N. 20, 504. 1897.


— 3. Uber das Horen der eigenen Gedanken. A. f. P. 30, 284. 1898.


— 4. Uber Storungen im Gebiete der sinnesperzeption bei Geisteskranken. M. f. P. 13, 590.


— 5. Uber die Bedeutung der Aufmerksamkeit fur Lokausation und Entwicklung halluzinatonscher Bilder. C. f. N. 28, 239. 1905.


— 6. Uber halluzinatorische Erinnerungen. C. f. N. 32, 421. 1909.


79


bergmann, Gotting. Naturf.— Vers. 1854. Psychaiatr. Corresp. l


Nr. 8. bernheim, Die Suggestion und ihre Heilwirkung. Deutsch von


Freud, 1888. berze, l. Das Bewubtsein der Halluzinierenden. Jahrb. f. Psychiatrie, 16.


— 2. Bemerkungen zur Theorie der Halluzinationen. A. f. P.


46, 1009. 1910. bidon, Hemianopsie avec hallucinations autoscopiques ou specula-


ires et sur les hallucinations altruistes. CompL rend. de le societe


de biologie. Mai 1891. binet, L'hallucination. Recherches theoretiques et experimentales.


Revue philos. 1884, S. 411.


binet et henri, La psychologie individuelle. Annee psych. 2, 453. bird, Merkwurdiger Traum und Sehen von Phantasmen. Zeitschr.


f. plych. Arzte von Nasse, 1820, S. 768. bleuler, Extracampine Halluzinationen. Psych. neur. Woch. 1903, Nr. 25. Blum, Psychosen thyreopriver Hunde. N. C. 21, 695. Uber Halluz.


S. 696. bonhoeffer, l. Der Geisteszustand der Alkoholdeliranten. Breslau


1897.


— 2. Die akuten Geisteskrankheiten der Gewohnheitstrinker.


Jena 1901. bouzigues, Des hallucinations chez les Tabetiques. These de Paris


1909. bottex, Uber die durch subjektive Zustande der Sinne begru ndeten


Tauschungen des Bewu?tseins. Ubers, von Doste, 1838. briand, Hallucinations de caractere penible dans le Tabes dorsalis.


Ann. med. psych. 1897.


br?rre de boismont, Des hallucinations. 3. edit. 1862. brosius, Eineges uber Halluzinationen. Corresp. Blatt der deutsch.


Gesellsch. f. Psychiatrie und gericht. Psych. 2, 82. 1855. buccola, La reazione elettrica dell'acustico negli alienati. Riv.


sper. di freniatria. 11, 1. 1885. bullen, Olfactory hallucinations in the insane. The journal of


mental science. 1899 1. chaslin, Contribution a l'etude des rapports du delire avec les


hallucinations. Ann. med. psych. 12, 45. 1890. christian, Hallucinations persistantes de la vue un dement provoquees et entretenues par une tumeur de la glande pituitaire. Ann.


med. psych. Juillet 1892.


80


chvostek, Beilrage zur Theorie der Halluzunationen. Jahrb. f.


Psych. 11. colman, Hallucinations in the sane associated with local organic


disease of the sensory organs etc. Brit. med. Joum. 1894, S. 1015. cramer, 1. Die Halluzinationen im Muskelsinn und ihre klinische


Bedeutung. Freiburg 1889.


— 2. Uber Sinnestauschungen bei geisteskaranken Taubstummen, nebst einigen Bemerkungen uber die bedeutung der Wortklangbilder und Wortbewegungsbilder bei Gehorsta uschungen. A. f. P. 28, 875.


— 3. Uber eine bestimmte Gruppe von Sinnestauschungen bei primaren Stimmungsanomalien. A. Z. 47.


— 4. Zur Theorie des Gedankenlautwerdens. A. f. P. 30, 646. danillo, Essai experimental de localisation anatomique des symptomes du delire toxique chez le chien. Compt. rend. des seances


de l'acad. des sciences. 1882.


david, J. J., Halluzinationen. Neue Rundschau, 1906, S. 874. dees, Ein Beitrag zur Kenntnis der funktionellen Storungen der


Grophimrinde. A. Z. 47, 383. dollken, Uber Halluzinationen und Gedankenlautwerden. A. f. P.


44, 425. dupouy, Un cas d'hallucinations conscientes. L'encephale 1908 III, 2. 241. ellis, Havelock, A note on the phenomena of mental intoxication, Lancet 1892. esquirol, Des maladies mentals. Paris 1838. Deutsch von Bernhardt


Berlin, 1838. 2. Band. exner, Das Verschwinden der Nachbilder bei Augenbewegungen.


Zeitschr. f. Psych. u. Phys. d. Sinn. pechner, Elemente der Psychophysik. 2. Aufl. Leipzig 1889. pere, l. Mouvements de la pupille et proprietes du prisme les


hallucinations provoques des hysteriques. Progr. med. 1881, No. 53.


— 2. Les signes physiques des hallucinations. Revue de med. 1890, S. 758.


— 3. Notes sur les hallucinations autoscopiques ou speculaires et sur les hallucinations altruistes. Compt. rend. de la societe de biologie. 16 Mai 1891.


fischer, Fr., Uber einige Veranderungen, welche Gehorshalluzinationen unter dem EinfruB des galvanischen Stroms erleiden. A. f. P. 18.


81


fischer, 0., l. Uber makropsie und deren Beziehungen zur Mik-


rographie sowie uber eine eigentumliche Storung der Lichtempfindung. M. f. P. 19, 290. ficher, О., 2. Ein Weiterer Beitrag zur Klinik und Pathogenese


der hysterischen Dysmegalopsie. M. f. P. 21, l. flournoy, Le cas de Charles Bonnet. Archives de la Psychologie


de la Suisse romande 1, 1902.


v. Frankl-Hochwart, Uber Psychosen nach Augenoperationen.


Jahrb. f. Psych. 9, 153.


freud, Die Traumdeutung. 2. Aufl. 1909, S. 336 ff. freusberg, Uber Sinnestauschungen im Hanfrausch. A. Z. 34, 216. freund, Ein Fall von Gehorstauschung bei Erkrankung des perip-


heren Gehororgans. A. Z. 57, 405. fritzsche, Uber Beeinflussung von Halluzinationen und Wahnideen


bei Geisteskranken durch Wachsuggestion. Diss. Berlin 1905. fuchs, Eine Beobachtung uber die Lokalisation hypnagogischen


Halluzinationen. N. C. 7, 131. fuhrer, Uber das Zustandekommen der Gehorstauschungen. C.


f. N. 1894, S. 57. Dl gaspero, Uber das Phanomen der Makropsie als Symptom bei


akuter toxischer Hallucinose. Joum. f. Psych. u. Neur. 11, 115.


1909. gellhorn, Die Halluzinationen bei der Dem. paralyt. und eine


kurze Kritik derselben, zugleich ein Beitrag zur Lehre von den


Halluzinationen. Diss. Marburg 1890. giovanni, Sopra un singolare fenomeno allucinatorio presentato da


una nevrosica. Riv. speriment. die freniatria. 1887, S. 359. goldstein, l. Ein Betrag zur Lehre von den Alkoholplychosen, Nebst einigen Benerkungen uber die Entstehung von Halluzinationen. A. Z. 64, 259 ff.


— 2. Ein Fall von man.-depr. Mischzustand. A. f. P. 43.


— 3. Zur Theorie der Halluzinationen. A. f. P. 44.


v. Graefe, Ophthalmologische Mitteilungen nach Vortagen in


der Berliner medizinischen Gesellschaft. Berl. klin. Woch. 1867, Nr. 31. grashey, Uber Halluzunationen. Munch, med. Woch. 1893, Nr. 8


und 9. guinon und sophie woltke, De l'influence des excitations des


organes des sens sur les hallucinations de la phase passionnelle


de l'attaque hysterique. Arch. de neur. 1891.


82


hack tuke, Hallucinations and the subjective sensations of the sane. Brain 1889, January.


hadlich, Vortag und Diskussion uber Sinnestauschungen. A. f. P. 4, 255, 256, 261.


hagen, l. Die Sinnestauschungen in bezug auf Psychologie, Heilkunde und Rechtspflege. Leipzig 1837.


— 2. Zur Theorie der Halluzinationen. A. Z. 25, l. halbey, Uber das Symptom des Gedankensichtbarwerdens. A. Z.


1908, S. 307. henschen, Klinische und anatomische Beitrage zur Pathologie des


Gehirns. Upsala 1890—1894. hibbert, Andeutungen zur Theorie der Geistererscheinengen. A. d.


engl. Weimar 1825. hecker, Uber Visionen. Berlin 1848. henle, Caspers Wochenschrift 28, 1838. heveroch, Zur Theorie der Halluzinationen. A. f. P. 47, 774. higier, Uber unilaterale Halluzinationen. Wiener Klinik 1894, S. 139. hilbert, Die Sogenannten phantastischen Gesichtserscheinengen.


Knapp-Schweigers Arch. f. Augenheilkunde 26, 192. 1893. hoche, Doppelseitige Hemianopsia inferior und andere sensorischsensible Storungen bei einer funktionellen Psychose. A. f. P.


23, 70. hoepffner, Ein Fall phantastischer Erlebnisse im Verlauf einer


chronischen Lungentuberkulose. Zeitschr. f. d. gesamte Neur. u.


Psych. 4, 678. hoffe, l. Beschreibung und Erklarung der von dem Einschlafen


entstehenden Halluzinationen des Gesichts. Jahrb. f. Psych. 6, 81 ff.


— 2. Der entoptische Inhalt des Auges und das entoptische Sehfeld beim haUuzinatorischen Sehen. A. Z. 43, 438.


— 3. Einiges uber die Theorie der Halluzinationen. A. Z. 44, 318.


— 4. Die Personenverwechslung mit Beziehung auf die Seelenblindheit. A. Z. 44, 626.


— 5. Erklarung der Sinnestauschungen bei Gesunden und bei


Kranken. 4. Aufl. 1888. hudovernig, Fall von peripher entstandener Sinnestauschung. C.


f. N. 24, 255. janet, Les obsessions et la Psychasthenie. Paris 1903. 1, 85.


83


jaspers, Zur Analyse der Trugwahmehmungen (Leibhaftigkeit und Realitatsurteil). Zeitschr. f. d. ges. Neur. u. Psych. 6, 460.


jendrassik, Uber die Entstehung der Halluzinationen und des Wahnes. N. C. 24, 1089.


jolly, 1. Beitrage zur Theorie der Halluzinationen. A. f. P. 4, 495.


— 2. Uber subjektive Gesichtserscheinungen infolge von Verbrennung der Augen. A. Z. 40, 684.


juliusberger, Zur Lehre vom Gedankenlautwerden. A. Z. 55, 29.


kahlbaum, Die Sinnesdelirien. A. Z. 23.


kandinsky, l. Zur Lehre von den Halluzinationen. A. f. P. 11, 453.


— 2. Kritische und klinische Betrachtungen im Gebiete der Sinnestauschungen. Vorlaufige Mitteilung. C. f. N. 1884, S. 481.


— 3. Kritische und klinische Betrachtungen im Gebiete der Sinnestauschungen. Berlin 1885.


kaplan, Illusionen im Muskelgefuhl der Augenmuskeln usw. A. Z. 54, 1090.


kelp, Gesichts- und Gehorshalluzination als seltene Form. A. Z. 39, 834.


kieser, Melancholia daemonomaniaca occulta in einem Selbstbekenntnis des Kranken geschildert. A. Z, 10, 423.


kl?neberger, Uber isolierte Gehorstauschungen. A. Z. 66, 914.


kleist, Fragestellungen der allgemeinen Psychopathologie mit Diskussionsbemerkungen. C. f. N. 28, 914. 1905.


klinke, l. Uber das Symptom des Gedankenlautwerdens. A. f. P. 26, 147.


— 2. En Fall von Sinnestauschungen und Zwangsvorstellungen. Jahrb. f. Psych. 9.


koppe, Gehorsstorungen und Psychose. A. Z. 24, 10. koppen, Uber Gedankenlautwerden. A. f. P. 30, 971. kraefelin, Uber Trugwahmehmungen. Vierteljahrsschrift f. wiss.


Phil. 5.


krafft-ebing, Die Sinnesdelirien. Diss. Erlangen 1864. kramer, Zur Genese der Halluzinationen. Prag. med. Woch.


20, 16.


krause, Uber eine bisher wenig beobachtete Form von Gesichtstauschungen bei Geisteskranken. A. f. P. 29, 830. krause, Uber das Lautwerden der eigenen Gedanken. Char. Ann. 28.


84


kreibig, Uber den Begriff der Sinnestauschung. Zeitschr. f. Phil.


120, 197.


kulpe, Uber die Objektivierung und Subjekvierung von Sinneseinrucken. Phil. Stud. von Wundt. 19, 501. KurzuNSKi, Ein Fall von Zwangshalluzinationen. A. Z. 66, 215. lachmund, Uber vereinzelt auftauchende Halluzinationen bei Epileptikern. M. f. P. 15, 434. lamy, Hemianopsie avec hallucinations dans la partie abolie du


champ de la vision. Revue neurol. 1895, No. 5. lazarus, Zur Lehre von den Sinnestauschungen. Berlin 1867. (Aus


Zeitschr. f. Volkerpsych.) Ref. in A. Z. 25, 250. leroy, Les hallucinations lilliputiennes. Ann. med. psych. 67, 278.


1909. lemaitre, Hallucinations autoscopiques et automatismes divers chez


des ecoliers. Arch. de Psych. de la Suisse romande. 1, 1902. leubuscher, Uber die Entstehung der Sinnestauschung. Ein Betrag


zur Anthropologie. Berlin 1852. liepmann, Uber die Delirien der Alkoholisten usw. A. f. P. 27, 172.


lipps, Vom Fuhlen, Wollen und Denken. 2. Arfl. 1907. S. 102 ff. lowenfeld, Uber die psychischen Zwangserscheinungen. Wiesbaden


1904. lugaro, Sulle pseudo-allucinazioni. Riv. di patol. nerv. e ment


1903. luys, Lecons sur les hallucinations et les illusions. Gaz. des hop.


1880. Ref. in A. Z. 38, 444. mabille, Cas de guerison d'hallucinations unilaterales d'ouie de


cause externe. Ann. med. psych. 1883, S. 412. magnan, Des hallucinations bilaterales de caractere differant suivant


le cote affecte. Arch. de neurol. 1883, No. 2/18. margul?s, Uber graphisch-unasthetische Halluzinationen. N. С.


25, 651.


maury, Le sommeil et les reves. Paris 1861. mayer, A., Die Sinnestauschungen, Halluzinationen und Illusionen.


Wien 1869.


mayer, Ludwig, Uber den Charakter der Halluzinationen bei Geisteskranken. Centr. f. die med. Wissensch. 1865, Nr. 43. mendel, Der gegenwartige Stand der Lehre von den Halluzinationen.


Beri. klin. Woch. 1890, Nr. 26. meyer, H., Untersuchungen uber die Physiologie der Nervenfaser.


Tubingen 1843, S. 239, 241, 310, 315.


85'


meyer, Isidor, Uber einseitige halluzinationen. Oiss. Berlin 1896. michea, Du Delire des sensations Ouvrage coutonnee par l'acad.


roy. de med. Paris 1846. Moos, Uber das subjektive Horen wirklicher musikalischer Tone.


Virchows Archiv 9, 1867. moravcsik, Kunstlich hervorgerufene Halluzinationen. C. f. N. 29


209. moreau, Des hallucinations chez les enfants. L'enceph. 1888


No. 2.


monkemoller, Deckung eines Erinnerungskefektes durch Halluzination. Vierteljahrsschr. f. gerichtl. Med. 1902. muller, Johannes, Uber die phantastischen Gesichtsercheinungen.


Koblenz 1826. nageli, Uber selbstbeobachtete Gesichtserscheinungen. Sitzungsber.


der k. bayr. Akad. d. Wiss. zu Munchen 1868. l, 503. naudascher, Trois cas d'hallucinations speculaires. Ann. med.


psych. 68, 284. 1910. neumann, Lehrbuch der Psychiatrie. 1859. nicolai in der Berliner Monatsschr. 1799. Auch in Nicolai, Phil.


Abhandl. l, 58 ff. obersteiner, Die Sinnestauschungen in Dettrichs Handbuch der


arzu. Sachverstandigentatigkeit 9, 2. 1910. parant, Note sur la pathogenie des hallucinations a propos d'un


cas d'hallucinations volontaires psychosensorielles chez une


alienee. Ann. med. psych. 1882, S. 372. parich, Uber Trugwahmegmung. Leipzig 1894. peterson, Homonymous hemiopic hallucinations. New York med.


jom. 1890, Aug. Ref. N. С. 10, 155. pfersdorff, 1. Uber intestinale Wahnideen im manisch-depressiven


Irresein. C. f. N. 1904, S. 161 ff.


— 2. Der Wahn der korperlichen Beeinflussung. M. f. P. 17, 157.


pick, l. Uber Halluzinationen bei zentralen Defekten der Sinnesqerkzeuge. Prag. med. Woch. 1883, Nr. 44.


— 2. Beitrag zur Lehre von den Halluzinationen. Jahrb. f. Psych. 2, 44.'


— 3. Beitrage zur Lehre von den Halluzinationen. N. C. 11. 329.


— 4. Uber die Beziehung zwischen Zwangsvorstellungen und Halluzinationen. Prag. med. Woch. 20, 450. 1895.


— 5. Mitteilungen aus den Grengebieten der Psychiatrie und


86


Neurologie. Wien. klin. Woch. 1905. I. Weiterer Beitrag zur Lehre von der Mikrographie. IV. Uber Halluzinationen in pathologisch veranderten sensorischen Mechanismen. _ 6. Bemerkungen uber das Reautatsurteil von den Halluzinationen. N. C. 28, 66.


pickott, Psychomotor hallucinations and double personality in a case of paranoia. The joum. of nerv. et ment. diseases 1903. May.


pingel, Ein Symptomenkomplex von zwei Formen der Erinnerungsfalschungen und von Gedankenlautwerden;-Diss. Konigsberg 1908.


pohl, Der halluzinatorische Proze?. Jahrb. f. Psych. 3. 1881.


probst, Uber das Gedankenlautwerden und uber Halluzinationen ohne Wahbideen. M. f. P. 13, 401.


proskauer, Uber musikalische Trugwahmegmungen. Diss. Freiburg 1907.


ranschburg, Uber die Wirkung gleichzeitiger homogener und heterohener Reize mit Bezug auf die Entstehung der Illusionen. C. f. N. 1903, S. 344.


ravenna E montagnini, Contributo allo Studio della illusione igrica. Riv. di patol. nerv. e ment. 1902. Ref. N. C. 22, 223.


redlich und kaufmann, Uber Ohrenuntersuchungen bei Gehorshalluzinationen. Wien. klin. Woch. 1896, S. 35.


regis, Traumartige Halluzinationen bei Degenerierten. N. C. 14, 185.


reichardt, Zur Symptomatologie des Deliriums tremens. N. c. 24, 551.


robertson. Unilateral hallucinations. The jom. of mental science 1902.


rose, Uber die Halluzinationen im Santonrausch. Virchows Archiv 28, 1863.


salomon, Uber Doppeldenken. Diss. Breslau 1885.


sander, l. Ein Fall von Delirium potatorum als kasuischer Beitrag zur Lehre von den Sinnestauschungen. Psychiatr. Centralbl. 7, 14, 106, 126. 1877.


— 2. Zwei Falle von Delirium potatorum. A. f. P. l, 490 ff. sander, 3. Epileptische Anfale mit subjektiven Gemchsemptmdungen bei Zerstorung des linken Tractus olfactorius durch einen Tumor. A. f. P. 4, 234.


— 4. Sinnestauschungen. Eulenburgs Realenzyklopadie d. ges. Heilk. 18, 325. 1889.


87


sanjuau, Sur les hallucunations symboliques dans les psychost ^ et dans les reves des sourdsmuets. Arch. d. Neurol. 1897, No. 15.


sante de danctis e maria montessori, Sulle cosidette allucinazione antagonistiche. Policlinico 1892.


schirmer, Subjektive Lichterscheinungen bei totalem Verluste des l Segvermogens durch Zerstorung der Rinde beider Hinterhaupts- · lappen. Diss. Marburg 1895. 1


schmidt-rimpler. Delirien nach Verschlut? der Augen und im Dunkelzimmer. A. f. P. 9, 233.


schule, Die Dysphrenia neuralgica. Karlruhe 1867.


de schweinitz, A case of homonymous hemiopic halluzinations with lesion of right optic tract. New Your medic. Joum. 1891.


seashore, Measurements of illusions and halluzinations in normal life. Studies from the Yale laboratory. 1895.


segal, Uber den Charakter der Halluzinationen bei hysteroepileptichen Anfallen in Abhangigkeit von der Reizung der Sinnesorgane. Ref. von Michel in Jahresber. f. Augenheilkunde 1890, S. 436.


seglas, l. De l'obsession hallucinatoire et de l'hallucination obsedante. Ann. med. psych. 1892.


— 2. Les hallucinations et le dedoublement de la personnalite dans lo folie systematique. Ann. med. psych. 1894. 20, 5.


— 3. Sur les phenomenes dits hallucinations psychiques. Arch. de neurol. 1900.


— 4. Les hallucinations unilaterales. Ann. med. psych. 1902. 15, 353; 16, 208, 374: — 5. Des hallucinations antagonistes unilaterales et alternantes.


Ann. med. psych. 18, 11. 1903. seppilli, Contributo allo studio delie allucinazioni unilaterali. Riv.


sper. di fren. 16, 82. 1890. Ref. in N. C. 9, 663. serieux, Sur un cas d'hallucinations motrices verbales chez une


paralytique generale. Bull. de la soc. de med. ment. de Belgique.


1894. Juni. Ref. N. С. 14, 380.


silberer, Bericht uber eine Methode, gewisse symbolische Halluzinationserscheinungen hervorzurufen und zu beobachten. Jahrb.


f. Psychoanalyse l, 513 ff. 1909. skliar, Beitrage zur Lehre von den Zwangshalluzinationen. A. Z.


67, 867.


88


skoczinsky, Beitrag zur Kenntnis der Sprachbewegungshalluzina-


tionen und ihrer Beaiehung zum Gedankenlautwerden. Char.


Ann. 27.


solbrig, Dir Beziehungen des Muskelsinns zur psychischen Erkrankung. A. Z. 28, 369.


souchon, Uber einseitige Halluzinationen. Diss. Berlin 1890. storring, Vorlesungen uber Psychopathologie. Leipzig 1890.


S. 30—109.


stransky, Schwerhorigkeit mit Pseudohalluzinationen (Gedankenecho). Wien. klin. Woch. 24, 187. tamburini, l. Sulle delie allucinazioni. Riv. sper. di fren. Rev. in


A. Z. 38, 43.


— 2. Uber motorische Halluzinationen. Arch. ital. etc. Ref. in


A. Z. 48, 229. tanzi, Una teoria delTallucinazione. Riv. de pat. nerv. e ment.


1901. Ref. in N. C. 21, 682. thomsen, Zur Klinik und Atiologie der Zwangserscheinun —


gen, u ber Zwangshalluzinationen usw. A. f. P. 44. tigges, Zur Theorie der Halluzinationen. A. Z. 48, 309. todt, Zur Lehre von den Halluzinationen. Klin. f. psych. u. nerv.


Krankh. von Sommer 4, 212.


traugott, Beitrag zur Kasuistik der isolierten Gesichtshalluzinationen. Berl. klin. Woch. 1896, Nr. 28. trenel, Hallucinations obsedantes et obsessions hallucinatoires.


Ann. med. psych. 57 (10, 460). 1909. truelle et bonhomme, Etat obsedant a forme hallucinatoire. Bull.


de la soc. clin. de med. ment. 3, 92. 1910. Ref. Z. f. d. ges.


Neurol. u. Psych. l, 547. uhthoff, Beitrage zu den Gesichtstauschungen (Halluzinationen.

4988203961905954.html
4988232734958941.html
4988325741332513.html
4988496192280211.html
4988586176161372.html